Take Away: Abholung von 11-15 Uhr im Café – Bestellen per Telefon oder vor Ort

Take Away: Abholung von 11-15 Uhr im Café – Bestellen per Telefon oder vor Ort

Kulturküche bietet kulinarisches „Take Away“ an

➡️ Abholung Di, Mi und Do 11 – 15 Uhr
➡️ Bestellung aufgeben: telefonisch oder spontan im Café
➡️ EC-Zahlung möglich

Unsere Terrasse ist mittlerweile wieder geöffnet und lädt zum Verweilen ein. Zusätzlich bieten wir aber auch weiterhin unseren „Take Away“ Service an, mit dem ihr euch dienstags bis donnerstags frisch zubereitete Gerichte für zuhause abholen könnt. So geht´s:

· Wochenkarte checken – Montags veröffentlichen wir unsere aktuelle Wochenkarte mit warmen (auch veganen) Gerichten, Salaten und Nussecken – Frisch und abwechslungsreich für euch zubereitet.

· Bestellung – Ruft uns ans unter 021618277711 oder kommt spontan vorbei (kleine Wartezeit).

· Take Away an der Kulturküche – Holt eure Bestellung am Eingang der Kulturküche ab (Waldhausener Straße 64). Parken könnt ihr an der Aachener Straße Höhe 49, dann einfach die Wendeltreppe runter zur Kulturküche gehen.

· Hygienische Bezahlung – Ab sofort könnt ihr bei uns auch mit EC-Karte zahlen! Aus hygienischen Gründen empfehlen wir euch daher, wenn möglich, auf Bargeld zu verzichten.

Wir freuen uns, dass wir euch auch weiterhin mit leckerem Essen versorgen können. Gleichzeitig unterstützt ihr mit eurer Bestellung die Kulturküche als social business in dieser schwierigen Zeit. Gemeinsam kommen wir da durch!

***

Die Kulturküche bietet ab sofort einen Take Away Service für die Gerichte des Cafés an. Dienstags, Mittwochs und Donnerstags wird frisch gekocht und eingetütet, sodass Foodgenießer zwischen 11 und 15 Uhr ihre Bestellung vor Ort an der Waldhausener Straße 64 aufgeben und abholen können. Ruft uns an unter 02161 8277711 oder kommt spontan vorbei (kleine Wartezeit).
Immer montags mittags wird auf dem Facebook- und Instagram-Kanal der Kulturküche die neue Wochenkarte veröffentlicht, ab dann werden die Bestellungen entgegen genommen. Von der gastronomischen Interimslösung für die Zeit des „Lockdown Light“ profitieren alle Seiten: Die KundInnen erhalten eine leckere und gesunde Mahlzeit und unterstützen gleichzeitig die Kulturküche als social business. Denn im Café werden Menschen mit einer psychischen oder einer Abhängigkeitserkrankung beschäftigt.