Uli Borowka liest aus „Volle Pulle“

Uli Borowka liest aus „Volle Pulle“

Ein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker
Auf Einladung des Fanprojekts De Kull e.V. und der Kulturküche liest Ex-Bundesligaprofi und Nationalspieler Uli Borowka aus seinem autobiografischen Buch „Volle Pulle“. Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Im Anschluss folgt eine Gesprächsrunde.

Wann: 07.02. · Einlass: 19 Uhr · Start: 19:30 Uhr
Eintritt: frei, um Hutspenden wird gebeten
Freie Sitzwahl, keine Reservierungen