slider_kitchentalk23


Kitchentalk #23 mit Nico Holter und Lena Sapper
Blut, die Lügenpresse und das Toupet von Jogi Löw

Zwei News Profis und Moderatoren in ungewohnter Rolle – Nico Holter von ntv und RTL und Lena Sapper von Cityvision fanden allerdings schnell Gefallen daran: „Ist schon komisch, nicht selbst die Moderation zu machen, aber auch total interessant!“, so Holter, der als Sportjournalist von Formel 1 über Fußball aus aller Welt berichtet. Im Campo Bahia kam er 2014 der Nationalmannschaft um Jogi Löw ganz nah und wunderte sich mehrfach schmunzelnd über die perfekt sitzende Haarpracht des Bundestrainers. „Die Live-Schalten waren durch die Zeitverschiebungen oft sehr spät bzw. früh am Tag. Aber die Haare saßen immer gleich perfekt!“, was Knippi belustigt aufgriff, um im Publikum die Theorie des Toupets anzufeuern. Natürlich hielt sich Holter professionell bedeckt und erklärte an diesem Beispiel, wie schwierig es ist auf dem Grat zwischen Insiderwissen und öffentlicher Berichterstattung zu wandern. „Da muss man immer abwägen. Über meinen Freund Nick Heidfeld habe ich meinem damaligen Arbeitgeber Express auch keine bevorzugten Infos gegeben, auch wenn das intern nicht gut ankam.“ Mit dem Rennsportler ist Holter seit dem Sandkasten eng befreundet. Lena Sapper hingegen betonte, sich bei ihrer Arbeit glücklicherweise selten in solchen Konflikten zu befinden. „Ich lerne viele Menschen kennen, probiere für die Berichte viele tolle Sachen aus. Da versuche ich auch, spannende Geschichten zu kriegen, aber das ist natürlich anders als bei Promis.“ Doch genau hier liege auch die Faszination, immer wieder Interessantes erleben zu können und Erfahrungen zu sammeln. „Ich hätte zum Beispiel nie gedacht, dass Spargel stechen so anstrengend ist, da ziehe ich total meinen Hut vor!“ Als besonderes Highlight präsentierte Knippi mit seinen Lügenpresse-Song. Als „Wutbürger“ persiflierte er gekonnt die Kontroverse am rechten politischen Rand und erntete tosenden Beifall. Dass ihm kurze Zeit später Blut von der Stirn floss, war nur eine von vielen spontanen und heiteren Momenten dieser Kitchentalk Ausgabe.

„Gibt’s eigentlich noch die Uhr am Alten Markt? Das war früher immer unser Treffpunkt!“ – Ja Nico, die gibt’s noch. So wie viele liebenswerte Mönchengladbacher Eigenheiten, die Dank Lena und auch Nico vor oder neben der Kamera über die Stadtgrenze hinaus getragen werden. Anschauen kann man sich den Talk wie immer auf dem Youtube-Channel der Kulturküche: www.kitchentalk.tv und www.facebook.com/kitchentalk.tv.

Kitchentalk #21: Kerstin Landsmann spielt die TV-Kommissarin Verena Hase in SOKO Köln, Nele Weber ist Polizistin und kennt den Alltag „aufm Auto“: https://www.youtube.com/watch?v=IL2CYEOTAYA

_DSC7342-post-small

_DSC7365-post-small

_DSC7376-post-small

_DSC7435-post-small

_DSC7442-post-small

_DSC7507-post-small

_DSC7537-post-small

_DSC7584-post-small

Kitchentalk TV

Fotos: Sina Layeghi