slider_kitchentalk19_19



„Bernd, was sagst du? Wir Golfer sind auch gefährlich!“

Der Einstieg hätte den Abend nicht passender vorwegnehmen können: „Was ist das denn hier?“ frotzelt Bernd Krauss amüsiert und greift als erstes nach der `Ja oder Nein´ Kelle vor sich auf der Talktheke. Ohne den Hauch einer Anwärmphase legen die Gäste des Kitchentalks los – Krauss erzählt von seiner kurzzeitigen österreichischen Staatsbürgerschaft und der ersten richtungsweisenden Begegnung mit Borussia Mönchengladbach in Form von Günther Netzer am Pissoir. Der habe ihm damals Glück gewünscht bei einer Partie des Vfl gegen Borussia Dortmund. „Man könnte also sagen, du bist beim Pinkeln Gladbach-Fan geworden?“ hakt Knippi schlagfertig ein. Die bis auf den letzten Platz gefüllte Kulturküche bekam von Beginn an knackige Pointen serviert. Über die Vorzüge des Golfsports waren sich Krauss und Sven Pistor dann auch gleich einig, beide schwingen in ihrer Freizeit passioniert den Schläger. Via iPad gab es für Pistor gleich auch eine Grußbotschaft seines Konkurrenten des am nächsten Tag anstehenden Benefizturniers, Peter Neuruhrer: „Zieh dich warm an und bring genug Geld mit!“ stachelt dieser gewohnt kantig in die Kamera.

Golf sei für ihn als Sportjournalisten der perfekte Rückzugsmoment im Alltag. „Gerade die Samstagskonferenz der Bundesliga ist wie ein Düsen-Jet – es macht super viel Spaß, aber danach ist man auch echt platt.“ Entgegen der landläufigen Meinung sei Golf gar nicht so bieder wie man meine. Schadenfroh ergeht sich die Talkrunde in Anspielungen auf Tiger Woods´ Potenzgebärden außerhalb des Platzes. „Bernd, was sagst du? Wir Golfer sind auch gefährlich!“ Die Bälle fliegen wie von selbst, Krauss, Pistor und Knippi talken leichtfüßig, schlagfertig und gewitzt durch die 64 Minuten und 49 Sekunden der Sendung. Neben informativen Analysen des Bundesliga-Starts unserer Borussia und `Frranz´ Schweigen angesichts des DFB-Skandals erlebte man zwei eloquente und äußerst unterhaltsame Talkgäste. So erfuhr man auch, dass Krauss gerne den ihm eigenen Ausspruch `Das dauert ja länger als Ben Hur!´ verwendet und Pistor ein Herz für Traditionsvereine hat. „Ganz ehrlich: Pokalfinale? Ich gönn´s euch!“ Denn Krauss hat mit dem Pokalsieg 1995 tatsächlich den letzten Titel nach Mönchengladbach geholt. Doch eigentlich sollte man gar nicht auf den Tippspieler Pistor hören – er sei nämlich, trotz seines eigenen Tippspiels „Alle gegen Pistor“ auf WDR 2, oft gar nicht so gut. „Letztes Wochenende bin ich 9000 Plätze runter geflogen!“ Auch wenn sich beim Ziehen der Publikumsfragen ein Herr freimütig dazu bekannte, noch schlechter platziert zu sein – zu einem Titel am Ende der Saison hätte in dieser Runde keiner etwas einzuwenden.

Wenn ihr erfahren wollt, welche Saison als Trainer Bernd Krauss gerne rückgängig machen würde und erleben wollt, wie Sven Pistor Pep Guardiola imitiert, dann klickt unbedingt rein in die Sendung! Der Kitchentalk #19 wird in Kürze auf dem Youtube-Channel der Kulturküche bereitgestellt.

Weitere Infos gibt es unter www.kitchentalk.tv

_DSC5722-post

_DSC5371-post

_DSC5403-post

_DSC5412-post

_DSC5429-post

_DSC5512-post

_DSC5524-post

_DSC5616-post

_DSC5728-post

_DSC5791-post

Kitchentalk TV

Fotos: Sina Layeghi