slider_home_kulturkueche

 

#GERICHTEKÜCHE


 

Chili Sin Carne 🍽 Rezept aus der #gerichteküche

6 Personen / Zeit: 1,5 Stunden / super easy

Für das Chili:
▶️ 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen – alles fein gehackt
▶️ 2 Möhren, 2 Stangen Sellerie, 2 rote Paprikaschoten – alles fein gewürfelt
▶️ Olivenöl
▶️ 1 gehäufter TL gemahlene Chilischoten
▶️ 1 gehäufter TL gemahlener Kreuzkümmel
▶️ 1 gehäufter TL gemahlener Zimt
▶️ Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
▶️ 1 Dose (400g Füllmenge) Kichererbsen – abgetropft
▶️ 1 Dose (400g Füllmenge) Kidneybohnen – abgetropft
▶️ 2 Dosen (je 400 g Füllmenge) gehackte Tomaten
▶️ 1 kleines Bund frisches Koriandergrün
▶️ 2 EL Balsamico-Essig
▶️ Naturjoghurt (10% Fett)
▶️ Limette in Spalten geschnitten

Los geht´s:
▶️ 2 Schuss Olivenöl in eine große Kasserolle geben, auf mittlerer Stufe erhitzen und das gesamte zerkleinerte Gemüse hineingeben. Mit dem Cayennepfeffer, dem Kreuzkümmel, dem Zimt und je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse etwa 7 Minuten braten, dabei alle 30 Sekunden umrühren, bis es weich ist und etwas Farbe angenommen hat.
▶️ Kichererbsen, Kidneybohnen und die Tomaten aus der Dose hinzufügen. Eine der leeren Tomatendosen mit Wasser füllen und das Wasser in die Kasserolle gießen. Die Korianderblätter abzupfen und in den Kühlschrank legen. Die Stiele waschen, trocken schütteln und fein hacken, dann unter das Chili rühren.
▶️ Den Balsamico-Essig und je 1 kräftige Prise Salz und Pfeffer zufügen. Alles aufkochen lassen, anschließend die Temperatur herunterschalten, den Deckel schräg auflegen und das Chili 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit nichts ansetzt
▶️ Lockerer Reis, frisches knuspriges Brot, Pellkartoffeln oder Couscous schmecken fantastisch dazu. Die Korianderblätter über das Chili streuen, den Joghurt in einer kleinen Schüssel anrichten und alles zusammen mit ein paar Limettenspalten servieren.

Guten Appetit!

alle Rezepte